OpenPCS

Programmierungssoftware

Programmierungsumfeld OpenPCS nach Norm IEC 61131-3, d.h. es ermöglicht die Umsetzung des Programmcodes in 6 Programmiersprachen:

  • Instruction List
  • Structured Text
  • Function Block Diagram
  • Ladder Diagram
  • Sequential Function Chart
  • Continous Function Chart 

OpenPCS ist eine Multitasking-Software und ermöglicht:

  • Die strukturierte Programmierung durch Angabe von Variablen und Selbsterkennung von Schlüsselwörtern
  • Online-Debug-Instrumente und integriertes Simulations-Tool
  • Vereinfachte Projekt-Überwachung durch Project Browser
  • Außerdem werden in der AsconTecnologic drei Bibliotheken mit Funktionen hinzugefügt, die die Programmierung von Steuerungsstrategien begünstigen und verbessern:
  • Control Library (fortschrittliche Regelfunktionen, PID, Algorithmen warm/kalt, Autotuning, usw.)
  • Auxiliary Library (Programmierer, Berechnung beweglicher Durchschnitte, F0 Berechnung, Modbus RTU und TCP Kommunikationsfunktionen, usw.)
  • AT I/O Library (Konfigurationsfunktionen und Zugriff auf verteilte I/O-Module)

 UL Listed