Q5

Prozessregler mit PROFIBUS DP und Modbus Master/Slave

  • Abmessungen 96 x 96 mm, Einbautiefe 110 mm
  • Front-Schutzart IP65
  • 3 zeilige grüne 4-stellige Anzeige:
     - 1 (PV) h 15 mm
     - 1 (OP) h 9 mm
     - 1 (SP) h 12 mm
  • 1 Universaleingang für:
     - Thermoelement L, J, T, K, S, R, B , N, E, Ni-NiMo, W3, W5;
    - Custom-Linearisierung;
     - Infrarot-Sensor;
     - Widerstandsthermometer PT100 IEC;
     - Spannung mV: 0...50 mV,  0...300 mV;
     -
    Spannung Volt:  0/1...5 V, 0...10 V;
     -
    Strom mA: 0/4...20 mA;
     - Frequenz:  0...2000 Hz,  0...20000 Hz;
  • Eingang für ferngesteuerten Sollwert
     - spannungsführend:  0/1...5 V,  0...10 V;
     - stromführend: 0/4...20 mA;
  • Stromwandler- bzw. Potentiometer-Eingang für die Laststeuerung  zur Anzeige der Servomotor-Position (100…10kΩ)
  • Stromversorgung: 100...240VAC (-15...+10%) oder 24VAC (-2%...+12%) 50/60 Hz oder 24VDC (-15...+25%)
  • Bis zu 4 konfigurierbare Alarme
  • 3 Digitaleingänge
  • 2 Relaisausgänge oder Triac
  • 1 Ausgang mit Umschaltrelais
  • 1 Relaisausgang
  • 2 stromführender Ausgänge für:
      - Regelung
      - Rückmeldung PV/SP
  • Ausgang für Zusatzversorgung: 24 VDC (±20%) / 30 mA max.
  • Memory Chip zum Kopieren / Speichern einer Konfiguration
  • EIN/AUS-Regelung, PID-Regelung mit doppelter Wirkung, flotierend für Servomotoren
  • Autotuning zur Ermittlung optimaler PID-Parameter
  • Auto/Man Station mit Bumpless-Wirkung
  • 3 speicherbare Sollwerte
  • Programmierter Sollwert: 4 Programmierung, bis zu 16 Segmente
  • Fast View für die personalisierte Datenanzeige
  • Konfigurierbare Parameter und Menüs:
     - Anzeige und Einstellung
     - Anzeige ohne Einstellung
     - Keine Anzeige
  • Genauigkeit: 0.25% ±1 Digit (Thermoelemente) oder 0.1% ±1 Digit (für mA und mV)
  • Serielle Schnittstelle: RS485 Modbus RTU Slave/Master, PROFIBUS DP

UL Listed

File no. E176452
Ref. UL 504

Click here to download the latest version of Controller Explorer