TLI40

Anzeigegerät mit Universaleingang, 4 Ausgänge (darunter auch ein Analogausgang) und RS485

  • Digital-Anzeigegerät 48x48 mm, Einbautiefe 98 mm
  • Front-Schutzart IP65, mit Dichtung
  • Einzeilige, rote 4-stellige Anzeige, h 12 mm
  • 1 Universaleingang für Temperaturfühler: tc J,K,S,B,C,E,L,N,R,T, Infrarot-Sensoren J und K; RTD Pt 100 IEC; PTC KTY 81-121 (990 Ω @ 25 °C); NTC 103AT-2 (10KΩ @ 25 °C) oder mV 0... 50 mV, 0... 60 mV, 12 ... 60 mV Signale bzw. Normsignale 0/4... 20 mA, 0/1... 5 V , 0/2... 10 V oder Potentiometer mit Werten über 1 KΩ
  • 1 Digitaleingang für spannungsfreie Kontakte
  • Versorgungsspannung: 24 VAC/VDC, 100... 240 VAC ±10%
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Bis zu 4 Relais-Digitalausgänge SPST-NO (5 A-AC1, 2 A-AC3/250 VAC) oder spannungsführend zur SSR-Schaltung (7mA/14VDC) davon kann einer (OUT1) auch ein Analogausgang sein: 0/4... 20 mA oder 0/2... 10 V
  • Ausgang Zusatzversorgung: max. 12 VDC/20 mA bzw. für die Verwendung mit Potentiometern: 2,5 VDC/2,5 mA max.
  • Messprobe: 8 bis 64 Erfassungen/Sekunde wählbar für Eingang mit Normsignalen oder Potentiometer
  • Gesamtgenauigkeit ± 0.15 % vom Skalenwert
  • RS 485 isoliert, MODBUS RTU (JBUS) Protokoll

UL Recognition Canada USA