UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Ascon

Jahr

Tecnologic

Gründung von Ascon

1969

 
Entwicklung des ersten Analogreglers 48x48 (1/16 DIN) weltweit

1970

 
 

1973

Gründung von Tecnologic
 

1975

Entwicklung einer vollständigen Produktreihe von Zeitschaltern und Analogreglern
Entwicklung einer der ersten mikroprozessorgesteuerten Regler PID 48x96 (1/8 DIN)

1983

Entwicklung von benutzerspezifischen Produkten für due Schuh- und Verpackungsindustrie
Gründung von Ascon France in der Nähe von Parigi, Handelsniederlassung der Gruppe in Frankreich

1987

Produktreihe EV (1/16 und 1/8 DIN) wird auf den Markt gebracht – Digitalgerät mit PID-Regelung
Gammauno, breites Angebot an mikroprozessorgesteuerten Geräten mit PID-Regelung (1/16 bis 1/4 DIN) Fuzzy-Logik

1990

Entwicklung von mikroprozessorgesteuerten Reglern TCDF im Format 75x33 mm für kältetechnische Anwendungen
 

1991

Release of microprocessor based controllers THP series (1/32 to 1/4 DIN)
AC Station, programmierbarer Multifunktionsregler 72x144, in der Fachzeitschrift Mesures Magazine als bester Regler weltweit ausgezeichnet

1995

 
 

1997

Komplette Innovation der mikroprozessorgesteuerten Regler für ill durch die Baureihen TDF und TDR
Entwicklung der Baureihe Gammadue: Neue Generation von PID-Reglern (1/32 bis 1/4 DIN)

2000

Komplette Innovation der mikroprozessorgesteuerten Regler durch die Baureihen TLK und TDH
 

2002

Joint-Venture mit dem brasilianischen Unternehmen COEL zur Gründung einer modernen Produktionseinheit in der Freihandelszone Manaus (Amazonas) und Innovation der Produktreihe für Kältetechnik durch die Baureihen TLZ und TLY
Die Produktlinie Deltadue kommt auf den Markt: Regel- und Regelungsmodule mit Feldbus für DIN-Führung

2003

In Guilford wird die englische Niederlassung Tecnologic UK gegründet
Gründung von Ascon Corp in Chicago, Handelsniederlassung der Gruppe in Nordamerika

2005

 
Sigmadue: modulare Regler für die Prozessautomation

2006

 
Gründung von Ascon Polska,

2007

Die Produktreihe K kommt auf den Markt: eine absolute Neuheit im Bereich der kleinen Regler-Programmierer
Handelsniederlassung in Polen und Entwicklung von Sigma MicroPAC: PAC “All in one” mit I/O

2008

Patent der "Sensitive Touch" Tastatur an den Reglern der Baureihe Z und Y: zum ersten Mal weltweit wird die Touch-Technologie an Geräten für die Kältetechnik angewandt
 

2010

 
Ascon und Tecnologic vereinen sich zu einer der wichtigsten Unternehmensgruppen dieser Branche
 

2012

 
Gründung von Coelmatic SAPI, Handelsfiliale der Gruppe in Mexiko.
 

2013

 

Entwicklung der Baureihe Kube: Die Verschmelzung von Erfahrung und Innovation erzeugt eine revolutionäre Produktlinie von Reglern-Programmierern, die auf dem Markt einzigartig ist.

Die Amerikanische Niederlassung verlagert ihren Firmensitz nach Cleveland, nennt sich nun "Ascon Tecnologic North America" und verstärkt ihr Vertriebsnetz durch Einsatz von weiterem Personal und der seit Jahrzehnten bewährten Handelsstruktur.

2014

 Die Evolution ist nicht zu bremsen... Dabei entsteht AC³: Das vollprogrammierbare Multiloop-Prozesssystem auch ferngesteuert.

2015

Die Baureihe Kube wird durch das Debüt auf dem Markt eines neuen Reglers für Servomotoren vervollständigt: der KX6.
Die Entwicklung der Plattform AT on Cloud erweitert das Produktangebot: hierdurch lassen sich Anlagen in Echtzeit auch ferngesteuert überwachen und verwalten.